Sven Tucholsky

„An meiner Arbeit gefallen mir das umfang­reiche Aufgaben­feld, das gegen­seitige Vertrauen und das gute Betriebs­klima am besten.”

Sven Tucholsky

Sven Tucholsky hat 2004 bei Fischbach Bau als Bauhelfer angefangen – mittlerweile ist er Bauleiter WDVS.

Dein Werdegang

„Im Jahr 2004 begann ich als Bau­helfer bei Fischbach Bau. Nach und nach konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, immer mehr Aufgaben über­nehmen und mich immer mehr in das Thema WDVS einar­beiten. Dadurch stieg ich 2007 zum Monteur auf und darf mich nun seit 2013 stolz als Bau­leiter bezeichnen. An meiner Arbeit gefallen mit das umfang­reiche Aufgaben­feld, das gegen­seitige Vertrauen und das gute Betriebsklima am besten.”

Dein Arbeitsalltag

„In meinem Job kümmere ich mich um die komplette Betreuung und Organi­sation von Bauvor­haben. Das beinhaltet vor allem Material­bestellungen, Qualitäts­kontrollen, Dokumen­tation von Arbeits­schritten und die enge Zusammen­arbeit mit den Auftrag­gebern und System­herstellern. Meine Arbeit ist also sehr abwechs­lungsreich und zwischen­durch gibt es immer wieder Heraus­forderungen, die effizient und schnell gelöst werden müssen.”

Histogramm

von Sven Tucholsky

2004 Einstieg als Bauhelfer

2007 Aufstieg zum Monteur

Seit 2013 Bauleitung

Weitere Erfahrungsberichte

von unseren Mitarbeitern

Erfahrungsbericht
von Philipp Louven

„Es macht Spaß, jeden Tag mit so einem jungen, agilen und motivierten Team zusammen­zuarbeiten.”

Sie möchten sich bei uns bewerben?

Nutzen Sie unser Formular.

Sie sind in unseren aktuellen Stellen­angeboten nicht fündig geworden, sind aber überzeugt davon, unser Team mit Ihren Kompetenzen zu verstärken? Dann freuen wir uns über Ihre Initiativ­bewerbung!

Datenschutzzustimmung

Rückruf erbeten